Mit dem elektro Skateboard über die Straße gleiten

Du lebst in einer Stadt weit weg von den Bergen oder dem Meer und hast Sehnsucht nach Boarden? Geht mir genauso bzw. es ging mir genauso bis ich mir ein elektro Skateboard gekauft habe! Jetzt kann ich auch im Sommer Spaß auf einem Board haben – Fun Faktor garantiert.. Auf electric-skateboard.de stelle ich die meisten elektrischen Skateboards vor und berichte auf meinem Blog über wichtige Neuigkeiten.

Aktuellste News

  • 29.07.2018: Es scheint eine neue Verordnung für elektrische Skateboards zu kommen…(Zum Beitrag)

Was ist der Unterschied bzw. Vorteil eines elektro Skateboards gegenüber einem normalen Skateboard?

Der große Unterschied ist, dass man ein elektro Skateboard über eine Fernbedienung oder sein Smartphone steuern, d.h. beschleunigen und bremsen kann. Die wesentlichen Vorteile eines elektro Skateboards sind für mich folgende Punkte:

  • Sicheres Bremsen: mit einem normalen Skateboard kann ich überhaupt nicht bremsen und bin mir deshalb beim Fahren immer unsicher. Beim elektro Skateboard lässt sich das Bremsen über die Fernbedieung kontrollieren und sit damit sehr viel sicherer für mich.
  • Natur genießen: auf schönen langen Strecken lässt sich viel mehr die Natur genießen, da man immer nach vorne gucken kann und der Blick nicht immer nach unten aufs Board und die Füße wandert (aber vielleicht bin das nur ich)
  • Cruising & Lange Kurven: auf jeden Fall finde ich, dass sich mit einem elektro Longboard richtig schöne lange Kurven fahren lassen, da man nicht zwischendurch mit dem Bein beschleunigen muss. Das ist für mich einer der coolsten Vorteilen beim boarden. 

Welches ist das beste elektro Skateboard?

Diese Frage ist schwierig zu beantworten, weil jeder natürliche subjektive Vorlieben hat. Es kommt zum Beispiel darauf an in welchem Gelände ihr fahren möchtet, also ob Offroad oder auf geteerten Wegen. Dann ist für mich entscheidend, dass ich eine gute Balance auf dem Skateboard habe. Da ich mir Longboard surfen mehr Spaß macht als ein Shortboard, tendiere ich eher zu einem längeren und breiteren Longboard. Auf einem Longboard lässt sich das Gleichgewicht besser verteilen und schöne lange Kurven fahren. Und ich trete mir dabei nicht selbst auf die Füße.. In Sachen Geschwindigkeit und Beschleunigung  gibt es meiner Meinung nach keine großen Unterschiede mehr, ob man nun 33km/h oder 37 km/h fahren kann ist mir persönlich egal. Eher relevant ist wie schnell sich der Akku aufladen lässt und über welche Distanz sich das elektro Skateboard damit fahren lässt. Eine Orientierungshilfe bieten unsere Testberichte und die Bewertungen von anderen Skateboard Fahrern. Wenn ihr noch keien Erfahrungen habt, dann überlgt nicht zu Lange sindern steigt einfach auf und probiert es selbst. Es wird auf jeden Fall Spaß machen und ihr bekommt das auch hin!

Ist elektro-Skateboard fahren auch für Anfänger geeignet?

Jeder fängt mal an, also daher einfach starten. Dabei würde ich empfehlen die ersten Fahrten als blutigr elektro-Skateboard Anfänger in ruhig gelegenen Gebieten zu machen, wo man nicht mit Verkehr oder Fußgängern in die Quere kommt. Testet die Beschleunigung ganz in Ruhe aus und seid besonders beim Bremsen vorsichtig, da man sich bei abruptem Bremsen gerne mal auf die Nase legt. Achtet dabei auch auf den Untergrund, es sollte ein glatter geteerter Weg ohne Kieselsteine sein. Wenn ihr euch ganz unsicher seid, könnt ihr auch einen elektro Skateboard Kurs buchen. Fragt dabei am besten bei einem regional ansässigen Skaterladen nach. Elektro Skateboard Anfängern würde ich empfehlen passenden Schutz anzuziehen, wie z.B. einen Helm, Ellenbogenschoner und Knieschoner.

Darf ich mit einem elektro Skateboard auf der Straße fahren?

Da ich kein Anwalt bin, kann ich dir dazu keinen rechtlichen Rat geben. Ich habe dazu jedoch mal einen Beitrag zur Rechtslage verfasst, der die Sachlage übersichtlich zusammenfasst. Grundsätzlich stuft die Polizei elektrisch fahrende Vehikel mit vier Reifen wie Autos ein und damit unterliegen auch elektro Longboards der STVO, d.h. im Klartext dass sie ein Kennzeichen, Licht und Versicherung benötigen um bei dem Straßenverkehr zugelassen zu sein. 

Home
3.7 (73.33%) 3 votes