Seite auswählen

[av_heading tag=’h1′ padding=’10‘ heading=’Mellow Umrüstkit nur noch 4 Tage zu haben!‘ color=“ style=“ custom_font=“ size=“ subheading_active=“ subheading_size=’15‘ custom_class=“ admin_preview_bg=“ av-desktop-hide=“ av-medium-hide=“ av-small-hide=“ av-mini-hide=“ av-medium-font-size-title=“ av-small-font-size-title=“ av-mini-font-size-title=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ margin=“][/av_heading]

[av_hr class=’default‘ height=’50‘ shadow=’no-shadow‘ position=’center‘ custom_border=’av-border-thin‘ custom_width=’50px‘ custom_border_color=“ custom_margin_top=’30px‘ custom_margin_bottom=’30px‘ icon_select=’yes‘ custom_icon_color=“ icon=’ue808′ av-desktop-hide=“ av-medium-hide=“ av-small-hide=“ av-mini-hide=“ av_uid=’av-8eiqz‘]

[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ av_uid=’av-jhdh5b3s‘ admin_preview_bg=“]
Die Kickstarter-Kampagne von Mellow, einem Umbau-Set, das normale Skateboards und Longboards mit einem Motor ausstattet, läuft nur noch wenige Stunden. Wer mit zu den Ersten gehören möchte, die so ein Umrüstkit für elektrische Skateboards erhalten, sollte sich also beeilen. Die Kampagne ist zwar schon erfolgreich finanziert, das heißt aber nicht, dass man sich nicht noch ein Exemplar sichern kann.
[/av_textblock]

[av_video src=’https://electric-skateboard.de/wp-content/uploads/2018/05/video-536740-h264_high-1.mp4′ format=’16-9′ width=’16‘ height=’9′ av_uid=’av-jhdh6pn6′]

[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ av_uid=’av-jhdh6wym‘ admin_preview_bg=“]
Das kompakte, 2,5kg schwere (also quasi ultraleichte) Modul wird von einem deutschen Team entwickelt. Wer jetzt 999€ locker machen kann, soll in der ersten Hälfte kommenden Jahres beliefert werden.

Das Ding bietet so ziemlich alles was die aktuellen High-End Elektro-Longboards auch bieten samt Regenerativer Bremse und Smpartphone-App plus noch viel mehr. Was außer beim Mellow momentan nur beim Inboard M1 zu finden ist (und das kommt auch erst im Oktober 2015), sind die speziellen Rollen mit integriertem Motor. Damit sind Mellow-getriebene Boards zusammen mit dem Inboard allem bisher Bekannten weit voraus!

In London jetzt gerade noch eine Testfahrt statt, wo man das Mellow genauer inspizieren und schon mal probefahren kann. Also flott nach London, testen und dann auf Kickstarter backen 😉

https://www.kickstarter.com/projects/1800147378/mellow-the-electric-drive-that-fits-under-every-sk
[/av_textblock]

[av_comments_list av-desktop-hide=“ av-medium-hide=“ av-small-hide=“ av-mini-hide=“ av_uid=’av-9oh2j‘]